Actualités - HORESCA - Fédération Nationale des Hôteliers Restaurateurs et Cafetiers

„Journée de l’Hôtellerie“

 „Journée de l’Hôtellerie“  mit Marco Nussbaum und Anne Hoffmann

Conférence en allemand avec traduction simultanée en français

Am 15. November findet die 3. Auflage der „Journée de l’Hôtellerie“ statt.  Die Gastredner dieses Jahres sind Marco Nussbaum (prizeotel) und Anne Hoffmann (LfT). Ab 16 Uhr können sich die Anwesenden zwei hochinteressante Vorträge anhören. Marco Nussbaum referiert über modernes Hotelmanagement. Anne Hoffmann befasst sich mit dem Verhalten des Konsumenten im Jahre 2025. Anschließend ist ein Abendessen vorgesehen. Veranstaltungsort ist das größte luxemburgische Wellnesshotel, das Parc Hotel in Bad Mondorf. Beide Vorträge, auf Deutsch mit französischer Simultanübersetzung, sind gratis. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich.
nussbaum.jpgBremens erstes Budget-Design Hotel, das prizeotel Bremen-City wurde von Marco  Nussbaum 2009 eröffnet. Das Besondere an dem Hotel ist die Zusammenführung eines 2-Sterne-Superior-Standards mit einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Gesamtkonzept macht das prizeotel zu einem sogenannten Signature-Brand-Hotel. Für Marco Nussbaum, der auch Mitglied im großen Vorstand des DEHOGA Bundesverbandes ist, sind zwei Dinge nicht zu trennen: Tradition und Innovation Die Mitarbeiter sind für ihn der Motor eines Unternehmens: „Es ist erstaunlich, was du alles erreichen kannst, wenn es dir egal ist, wer die Anerkennung dafür erntet. Oder anders: Vielen Unternehmen ginge es besser, wenn die Leute ihr Ego besser im Griff hätten.“ Kritisch und somit nicht immer bequem referiert er über die Herausforderungen der heutigen Zeit und erläutert praxisnahe Unternehmensstrategien zu den Themen Markenbildung, Kundenorientierung, Servicequalität, Mitarbeitermotivation, sowie Unternehmens- und Team- entwicklung.  Keine akademische Lehre, sondern gesammelte Erfahrungen aus erster Hand.

 

lft - anne hoffmann - tourisme1.jpgAnne Hoffmann wird das Wort ergreifen, um über die Konsequenzen der zukünftigen Kundengewohnheiten auf die Reisebranche zu berichten. Der Tourismus ist im ständigen Wandel und unterliegt einem fortlaufenden Prozess, der geprägt ist von Innovationen und neuen touristischen Trends. Im Wandel der Zeit stehen aber auch gesellschaftliche Werte und Konsumvorlieben, neue technologische Entwicklungen und die veränderte Wahrnehmung von Werbung und Kommunkation. All diese Faktoren werden einen  massiven Einfluss auf das zukünftige Reiseverhalten des Menschen haben.  Dies sind nur einige der Entwicklungen, die den Erfolg im Tourismus in Zukunft beeinflussen werden und denen sich die Reise-Destinationen stellen müssen.

Die Marketingfachfrau Anne Hoffmann wechselte 2012 aus der Privatwirtschaft zum Fremdenverkehrsamt in Luxemburg. Luxembourg for Tourism GIE ist für die Entwicklung und Vermarktung des  Freizeit- und Geschäftstourismus der touristischen Destinatioun Luxemburg im Ausland zuständig.

PROGRAMME DE LA JOURNEE DE L‘HOTELLERIE

Date : Mercredi 15 novembre 2017
Lieu : Domaine thermal à Mondorf
Programme :
16 h 00 :
Anne Hoffmann, directeur gén. de LFT
Travel trends 2025
Wie Verbrauchergewohnheiten das Reisen verändern
16 h 45 : Pause
17 h 00 :
Marco Nussbaum, CEO de prizotel
So geht Hotel heute, aber wie geht Hotel morgen?
18 h 00 :
Apéritif et visite du Domaine thermal
19 h 00 :
Dîner à l’Orangerie

Menu
Amuse-bouche
Consommé
Grillades mixtes
Saumon, côtes de boeuf et saucisses sur Brasero / grenailles rôties au thym, champignons grillés, tomates grillées, fondue de poireaux (pour le saumon),…
Cascade de desserts
Tarte au fromage blanc - St-Honoré - Tarte aux quetsches et mirabelles - Paris Brest - Mousse au chocolat - Salade de fruits frais,…
Café
Prix : 80,- euro toutes boissons comprises (Apéritifs, vins, eaux, softs, café)

Inscription obligatoire au secrétariat de l’Horesca

domaine thermal orangerie.jpg


Devenir
membre


je suis déjà
membre

S'authentifier

Mot de passe oublié


Créer un
compte